Willkommen

Art_2017_Huanca1
Art_2017_Abfall1

Und wieder die Art in Basel. Das Jahr 2017.
Am längsten verblieb ich bei Donna Huanca - Bliss (Reality check), einer Installation mit lebendigen Menschen und Objekten. Bei 14 Räumen haben wir schon vielfältig den Einsatz von Körpern gesehen.
Hier, unabhängig von der visuellen Attraktivität habe ich die kontemplative Geschwindigkeit der Bewegungen, die vielfältigen Interaktionen auf dieser Bühne, das Zusammenspiel von Mensch und Objekt, das Be-Sinnliche gemocht. Viele Empfindungen, Fragen und Antworten. Was ist für mich Kunst?
Es gibt ein Buch, das dieses Thema in Abgründe führt. Clara, vom José Carlos Somoza, ein Psychothriller der Zukunft, eine Vision über
Hyperdramatische Kunst in welcher der Mensch zu einer lebendigen Leinwand degradiert (?) wird. Abgesehen von brutalen Morden und dem ganzen psychopathischen Plot gibt es da eine geniale philosophische Ebene, die alle möglichen Fragen zu der Kunst, dem Kunstkomerz und dem Menschen selbst stellt.

EM 21.6.17


Peter

Januar 2016. Die Katastrophe. Keine Worte. Keine Bilder.


Emetelska_nd
ND_oel_b4_2015_i

 
 
 
Neues Projekt im Sommer 2015:

die Schönheit der Landschaften in meiner Umgebung…
 
 
 
kleine Formate, Öl und - längst vergessen und wieder ausgegraben -Aquarell

ND_oelbild_21

ND_oelbild_11_

ND_aquarel_12

ND_aquarel_11

E m p f e h l u n g e n

Michael Landy

Grosse, philosophische Kunst aus England: die Performance „Break Down“ von Michael Landy.

Im Namen der Kunst hat der Künstler im 2001 alles, was er besass, geschreddert.
Landy sagte: "Mein Ziel ist die Neudefinition meiner Persönlichkeit nach der Zerstörung alles Materiellen."

Meine Empfehlung:

Arte deutsch: Der Künstler Michael Landy 

You Tube english:
1. Michael Landy Break Down
2. "Break down" by Michael Landy  
3. Interview with Michael Landy (2011)