Eine auswahl an Arbeiten


KARTON, KLEBSTREIFEN, ACRYL
AB JANUAR 2020


thema:
das boot

Ein Aspekt der Migration.
Mal war ich in einem Hafen und wollte nicht raus.
Dann war ich auf dem Meer ohne Kompass, ohne Anker, ohne Ruder. Mal ohne Wasser.
Dann aufbrechend zu neuen Ufern.
Mal hatte ich ein Ziel vor Augen, mal hatte ich es verloren.
Mal suchte ich eine schöne Insel, einen Ort zum Leben.
Mal wollte ich die ganze Welt mit eigenen Augen sehen.
Mal die Welt kennenlernen, einen Kontinent entdecken.
Mal war ich einer der Boat People.
Für mich ist dieses Boot ein Symbol für mein Leben in diesem Moment.
Die Vorstellungen, die Erwartungen, das Zurückgelassene, das Wissen, wurzellos. Endloser Horizont.
Hinter mir schleppt sich ein Schleier, ein Netz, in dem sich kleine Muscheln ansammeln und mitreisen. Sie kleben auch am Boot. Es sind kleine Stücke der Malpaletten, auf welchen die Farben für meine Bilder gemischt worden sind.
Interaktion: Gute Ratschläge und Wegweiser für den Weg.


installation:
anpassung
aspekte der migration

installation:
Die Heile StubeNWELT
MÄDCHEN AUS PAPIER
MISOGYNIE


Acryl, Öl, Kreide, Folie, Druck

ÖL

Am Anfang:
Kybernetische romantik

Fine Art Print matt auf Alu Dibond,
Lambda auf Alu Dibond,
Ultrachrome auf Alu Dibond.

AUSSTELLUNGEn


ETTINGEN KULTURWERK  2019
GRUPPENAUSSTELLUNG „FARBE BEKENNEN“.

Aspekte der Migration.
Madonnen, Wege, ohne Schrift.
Die heile Stube.


RAPPERSWIL SCHLOSS 2019
GRUPPENAUSSTELLUNG


LIESTAL 2013-2015
LEIHGABE 2013-2015
SALON D’HIVERS 2012
GRUPPENAUSSTELLUNG IN LAUSANNE
RED & WHITE 2011
GRUPPENAUSSTELLUNG IN LAUSANNE
ZAGRA ALLSCHWIL
JAHRESEINZELAUSSTELLUNG 2009-2010

POLEN 2008
GRUPPENAUSSTELLUNG 2008
MSZCZONÓW